Das Volbeat-Konzert in Köln, Live Music Hall

RSS
Recomendar

Set 22 2007, 23h26

So., 16. Sep. – Volbeat, Supersoma, Waxy
Dies war jetzt bereits das vierte Mal, das ich ein Konzert von Volbeat gesehen habe und - für mich das mit Abstand genialste, dass ich bislang von den Vieren aus Dänemark zu sehen bekommen habe!

Trotz "angeschlagener" Stimme von Sänger Michael Poulsen (hab ich echt nix von mitbekomen) wieder einmal hat der Mann aufs neue bewiesen, dass er mit Abstand eine der markantesten Stimmen hat, die derzeit durch die Rock-Szene tönt. Und der nicht mehr allzu neue Neuzugang an der Gitarre Thomas Bredahl (ein unglaubliches Energiebündel - der geht ja sowas von ab!) sowie Trommler Jon Larsen nebst Basser Anders Kjolholm haben dem Gesang passend eindrucksvoll zur Seite gestanden. Sehr fett!

Die Ansagen der Band hatten diesmal zum Glück ein weit unterhaltsameres Level als das sonst standardmäßige "say volbeat" oder "shout for our friends from hatesphere". Dann gabs noch Leute aus dem Pulk als Hintergrund-Chor - coole Aktion - von denen sich einer mit seiner aufblasbaren Luftgitarre als dritter Gitarrist zur Band gesellte. Was haben wir gelacht...

Und als krönenden Abschluss noch ein wenig Crowd-Surfen von Herrn Poulsen - sehr sympatisch das Ganze.

Ich kann nur empfehlen: Wenn Volbeat in der Stadt sind: Hingehen, abrocken!

Comentários

Deixe um comentário. Faça login na Last.fm ou cadastre-se agora (é gratuito).