RSS
  • Artist's I have seen live

    Mar 8 2013, 13h55

    Artist's I have seen live:

    A.Paul
    Aka Aka feat. Thalstroem
    Amnesys
    Angeldust
    Angerfist
    AniMe
    Armin van Buuren
    Art of Fighters
    ATB
    Audiophil
    Audiosexuell
    BMG aka Brachiale Musikgestalter
    Brennan Heart
    Butch
    Catscan
    Chain Reaction
    Coone
    Crossfiyah
    Crypsis
    Crypsis & Chain Reaction
    Dandi & Ugo
    Danny Avila
    Day-Mar vs. Negative A
    D-Block & S-Te-Fan
    D-Ceptor vs. Newstyler
    Deepack
    D-Liciouz
    Dohr & Mangold
    Dr.Peacock
    DruckRaum
    Dyprax
    Electec
    Endymion
    Felix Kröcher
    Frequencerz
    Frethnix
    Hellsystem
    I.P.Cress
    Javi Boss
    Kahlkopf HC
    Klaudia Gawlas
    Korsakoff
    Mad Dog
    Masters of Noise
    Meagashira
    Members of Mayday
    Mesa
    Mystery
    Nayana She
    Neophyte
    Nitrogenetics
    Noize Suppressor
    Nosferatu
    Omegatypez
    Ophidian
    Outblast
    Outblast vs. Evil Activities
    Pappenheimer
    Pet Duo
    Psyko Punkz
    Quitara
    Re-Direction
    Re-Style
    Ron vs. Baby Raw
    Schabatz & Rabatz
    State of Emergency
    Sutura
    Tatanka
    Technoboy
    Tensor
    Tensor & Re-Direction
    Tha Playah
    The Brutal and Sadistic Show aka Minupren & Stormtrooper
    The Outside Agency
    Thorax
    Tieum
    Tommyknocker
    Twilight Forces
    Unexist
    Viper XXL
    Weisser Afreakaner
    Westbam
    Zany
    Zealot



    Artits I have seen live but music that I don't hear anymore:
    A Traitor Like Judas
    AC/DC
    Artas
    Born From Pain
    BRAZED
    Breed77
    Callejon
    Captain Capa
    Circus Ivory
    Coldplay
    Das Niveau
    Desona
    Die Streuner
    DiskoCrunch
    Disposed To Mirth
    Dritten Zähne
    Drone
    Ending Eternity
    Eskimo Callboy
    Feuerschwanz
    Fiddler's Green
    Flashgarden
    Fledermannkackaffen
    Flowers and Stone
    FUCK ART, LET'S DANCE!
    Hurricane Dean
    Ich + Ich
    Ignis Fatuu
    Inner Enemy
    Juli
    Klubgrün
    Knallfrosch Elektro
    Metusa
    No Time To Collapse
    Omnia
    P!NK
    President Evil
    Pride Shall Fall
    Rapalje
    Reggaekläuse
    Riverline
    Roland Bless
    Saltatio Mortis
    Saor Patrol
    Scorpions
    Sharon Tate
    Skalinka
    Stanfour
    Stepone Inc.
    Sturch
    Subway To Sally
    TaktAttackers
    Tanzwut
    The Dolmen
    The Ghost Inside
    The Ugly Casanova
    The Unexpected
    Until The Moment Comes
    Vermaledeyt
    Versengold
  • Milestones.

    Dez 18 2012, 15h41

    10000th track: ASP - Im dunklen Turm
    09 Jul 2011

    20000th track: Saltatio Mortis - Stella Spledens (Remix)
    28 Jan 2012

    30000th track: Three Days Grace - Get Out Alive
    05 Aug 2012

    40000th track: Korn - Clown
    25 Sep 2012

    50000th track: Psyko Punkz - No Fear
    18 Oct 2012

    60000th track: Three Days Grace - Without You
    07 Nov 2012

    70000th track: Nitrogenetics - Inside Your Head
    22 Nov 2012

    80000th track: Thorax - Stay Alive
    01 Dec 2012

    90000th track: Tha Playah - Blast Tha Crowd
    18 Dec 2012

    100000th track: Art of Fighters - Artwork
    08 Mar 2013
  • Meerestochter.

    Dez 16 2011, 16h50

    Und vor mir ist das Meer,
    so wunderschön und doch so leer.
    Die Wellen brechen sich am Strand,
    mit dem blütenweißem Sand.
    Und dann,
    dort plötzlich etwas schwamm,
    mitten im Meer,
    das vorher war so leer.
    Das Wesen, welches trieb auf dem Meer,
    kam mir langsam immer näher.
    Und da wurde mir klar,
    was ich da sah!
    Ein Mädchen in wunderschöner Gestalt,
    nicht jung und doch nicht alt.
    Doch als ich sie aus dem Wasser zog,
    wusste ich, dass der Schein mich trog.
    Sie war das schönste was ich jemals sah,
    und doch so unreal.
    Denn ihr Unterleib schmückte ein Fischschwanz,
    und sein blau leuchtete wie ein goldener Kranz.
    Und als sie dann die Augen aufschlug,
    es mir dann doch den Atem verschlug.
    Als sie mir dann noch in die Augen sah,
    wusste ich schon nichtmehr, wie mit geschah.
    Die Liebe, sie ergriff mein Herz
    und trug mich von dannen – himmelwärts.
    Als ich die Meerestochter nahm in den Arm,
    küsste sie mich sachte,
    sodass mir wurde ganz warm.
    Und als ich schließlich lachte,
    vor Freude und Glück,
    kam die Erinnerung zurück:

    Gab es nicht während der letzten Tage,
    die große Frage,
    was passiert war mit dem Schiffersjung‘
    welcher auf dem Meere verlor die Orientierung?
    Und dessen Schiff an den Klippen sank,
    obwohl es war so schlank?
    Und noch dazu der Frage,
    ob nicht heutzutage,
    wieder die blauen Meerjungfrauen
    mit ihren Klauen,
    sich an die Wasseroberfläche trauen,
    und ihre Opfer fordern?


    Und ehe ich’s mich versah,
    wahren ihre Hände wieder ganz nah.
    Dann gruben sich auch schon ihre Klauen in mein Fleisch,
    und mir wurde ganz heiß.
    Als sie mich dann in ihr Reich zog,
    ich nicht mal die Flucht erwog.
    Und auch als ich langsam ertrank,
    ich noch immer in ihren schönen Augen versank.
  • Mein Blog.

    Abr 1 2011, 14h28

    Du willst meinen Blog besuchen? Klick hier.