Schunder13

Última visita: ontem de manhã

47471 execuções desde 5 Jan 2011

5.303 Faixas preferidas | 257 Posts | 2 Listas | 24 mensagens

  • Adicionar
  • Enviar mensagem
  • Deixar recado

Seu grau de compatibilidade musical com Schunder13 é Desconhecido

Crie seu próprio perfil musical

Últimas faixas

ŻywiołakNoc Kupały Faixa preferida Ontem 08:30
The OtherOde To Darkness Ontem 08:26
GrailknightsThe White Raven Faixa preferida Ontem 08:21
Svartsotthelred Ontem 08:17
Steel PantherSexy Santa Ontem 08:14
JourneyOnly the Young Ontem 08:12
InsomniumUnsung Faixa preferida Ontem 08:07
ArtasRhagenfels Ontem 08:02
ЛенинградМдм Faixa preferida Ontem 07:58
HasenscheisseSchwein Faixa preferida Ontem 07:54
AmorphisLeaves Scar Faixa preferida Ontem 07:49
Wir sind HeldenWenn Es Passiert Faixa preferida Ontem 07:46
SoKoI'll Kill Her Faixa preferida Ontem 07:42
Omnium GatherumIt Shines Ontem 07:37
SoulflyBloodshed Ontem 07:31
HIMWicked Game Faixa preferida Ontem 07:26
MotörheadMetropolis Ontem 07:23
SoulflySoulfly II Ontem 22:32
Soap&SkinWonder Ontem 22:28
KatzenjammerCherry Pie Faixa preferida Ontem 22:25
Ver mais

Caixa de mensagens

Deixe um comentário. Faça login na Last.fm ou registre-se.
  • BuilT4Cha0s

    Der Pub meines Vertrauens ist leider zu weit weg, naja, macht nichts, dafür dann morgen :P Auf die Freiheit, die Poesie und Valhalla \\m/

    18 Abr 19h31 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Nächste Woche gehe ich leider am Samstag overdrive Festival, da werde ich dann die 2. 3 Folgen verpassen :/ Ich glaube nicht, dass er Tyrion sterben lassen wird, da es ja angeblich sein Lieblingscharakter ist.. aber wir werden sehen, die 2 Folgen der 4. Staffel sind aber sehr gut geworden, finde ich, schade nur, dass Joffrey tot ist, jetzt kann man kein Trinkspiel mehr spielen... :'D Ich wünsche auch einen schönen Abend, vom Alkohol könntest du mir ruhig etwas abgeben ich habe nämlich keinen mehr zu Hause *lach*

    18 Abr 19h17 Responder
  • BuilT4Cha0s

    na klasse, Vikings ist erst nächste Woche, falsches Datum xD

    18 Abr 19h03 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Ich denke schon dass er Ygritte geliebt hat, aber er ist eben auch noch sehr jung gewesen (er war 16 als er sie kennengelernt hat!), aber er wollte eben immer alles richtig machen und hat im Grunde nur Fehler gemacht, da tat er mir irgendwie so leid, weil er eben erst gemerkt hat was er aufgegeben hat, als sie gestorben ist. Das mit dem Kometen fand ich am Anfang ziemlich beschissen als Idee, aber wenn ich drüber nachdenke, gefällt mir das Ende eigentlich sehr gut. Und es gibt ja 3 Drachen - ich finde, Daenerys sollte Drogon am Ende reiten, Jon den Weißen und Arya den Grünen, das wäre für mich ein richtig tolles Ende. Melisandre soll außerdem auch mal endlich verrecken, die Frau geht mir einfach nur dermaßen auf den Zeiger.. und ich verabschiede mich jetzt erstmal und gehe Vikings gucken, ist heute im FreeTV :'D Bis später ;)

    18 Abr 18h14 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Und Grammatik und Rechtschreibung sind nicht so schlimm, keine Sorge, ich verstehs noch und ich kenn das, wenn man zu schnell schreibt, kommt irgendwas dabei raus :DD

    18 Abr 17h43 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Kann sein, dass Martin vorher stirbt, aber zB der Autor vom Rad der Zeit hat auch Aufzeichnungen dagelassen vom Ende seiner Serie, die führt jetzt zwar jemand anderes zu Ende, aber immerhin. Jon ist und bleibt der geilste Charakter im ganzen Buch, mein persönlicher "Book-Crush" seit Jahren, seit ich das 1. Kapitel gelesen hab :)) Als Ygritte gestorben ist, habe ich sogar richtig geheult... Ich glaube nicht, dass Tyrion stirbt, aber ich denke nicht, dass Daenerys jemals auf den Thron kommt. Oder es kommt einfach keiner auf den Thron und die ganze Welt wird einfach plattgemacht, George R.R. Martin hat ja sowas schon mal angedeutet in einem Interview, dass, wenn er nicht fertig wird oder keine Lust mehr hat, einfach den roten Kometen auf ganz Westeros fliegen lässt, der dann alles zerstört. Wäre ja irgendwie ein lustiges Ende, eine ziemlich böse Interpretation des Lebens der Menschheit.

    18 Abr 17h43 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Sylosis wollen übrigens 20€, was eigentlich geht, da Bleed from within zB auch noch dabei sind

    18 Abr 17h25 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Hodor auf dem Thron, na das wär mal ne Idee! :D Tyrion auf dem Thron... hmmmm...... weiß nicht recht, ich finde, er machte sich als rechte hand nicht schlecht. Ich finde Kleinfinger ja auch so genial, ich musste so lachen am Ende des 6. Bandes (3. falls du es auf englisch gelesen hast xDD), als Kleinfinger diese Furie von Lysa aus dem Mondtor geschmissen hat, schade nur dass Robert ihr nicht gefolgt ist :DD Ich bin ja immer noch ein Verfechter der Theorie, dass Jon von Melisandre wiederbelebt ist, er der eigentliche wiedergeborene Azor Ahai ist und Rhaegar Targaryen sein Vater und Lyanna Stark seine Mutter sind und er somit den rechtmäßigen Anspruch auf den Thron erheben kann, er war als Lord Kommandant sehr gut finde ich,außerdem wollte er die Macht nicht, was ihn zu einem noch besseren Anführer gemacht hat. Klar ist Daenerys jung, aber Robb war auch jung oder Jon und sie haben im Grunde nie ihre Pflicht aus den Augen verloren. Und ihre Ehre...

    18 Abr 17h25 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Danke für den Tipp, bin nämlich noch am Überlegen ob ich mir das gönne oder nicht, da ich die eigentlich noch nicht viel gehört habe, aber ich habe einfach wieder so Lust auf ein Konzert :D Und du hast DevilDriver live gesehen du Sack, ich will auch *gg*

    18 Abr 17h00 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Pratchett hat wirklich einen guten Schreibstil, sehr humorvoll einerseits, andererseits aber auch poetisch, da muss ich zustimmen. Sansa hat zwar einen Lernprozess, ich kann sie trotzdem nicht leiden, den Charakter kann man nunmal nicht verändern, leider. Tyrion ist zwar ein guter Charakter, aber wirklich gerne habe ich zum Beispiel Jon Snow und Jaime.. beide Charaktere in die ich mich am besten hineinversetzen kann, dasselbe gilt für Asha Greyjoy. Daenerys hingegen konnte ich am Anfang gut leiden, aber meiner Meinung nach sollte sie niemals auf dem eisernen Thron sitzen, sie kann weder Erben bekommen, noch hat sie irgendein Gespür für Regentschaft, viele Parallelen zu Cersei in den letzten Büchern, leider.

    18 Abr 16h57 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Hesse finde ich zB auch wieder nicht schlecht, mein Lieblingsautor ist und bleibt aber F.Scott Fitzgerald.. der große Gatsby ist einfach ein Meisterwerk. Der letzte Satz von dir war übrigens auch sehr poetisch ausgedrückt, Hut ab, und jetzt nehm ich dir den Gedanken an Poesie bei Knorkator auch ab, ich muss ja selbst immer grinsen wenn ich zB Wir werden alle sterben höre, was für mich paradoxerweise die beste Motivation ist, die ich kenne :'D Naja, zumindest fast..

    18 Abr 16h38 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Und was das Gretchen anbelangt: Die wusste es halt nicht besser, war in ihrer naiven, kleinen,dummen Traumwelt gefangen wo alle Menschen gut sind. Eine wunderbare Vorlage für Sansa Starks Charakter in Game of thrones bzw. A song of Ice and Fire.

    18 Abr 16h22 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Naja, es ist ja ziemlich bekannt, dass Schriftsteller alle zu dieser Zeit ziemliche "Weiberhelden". Man könnte die Behauptung aufstellen, dass Musiker heutzutage die neuen "Schriftsteller" sind, weil sie in ihren Texten viel mehr Informationen verarbeiten als viele Schriftsteller in ihren Büchern (man nehme nur mal "Twilight" her oder diese furchtbaren Rosamunde Pilcher Bücher oder wie das ganze Zeug heißt, was im Grunde dem Textniveau der heutigen Popmusik entspricht.) Allerdings bin ich trotzdem nicht der Ansicht, dass Knorkators texte sehr poetisch sind, sie sind eher direkt. Poetische Texte zu diesem Thema hat z.B. Nightwish, als Beispiel führe ich hier mal ein Zitat von Bertolt Brecht an: “Im Zustand der gefüllten Samenblase sieht der Mann in jedem Weib Aphrodite.” Tuomas Holopainen hat daraus ein "In the meadow of sinful thoughts every flower's a perfect one" gemacht und das ist für mich wahre Poesie.

    18 Abr 16h18 Responder
  • BuilT4Cha0s

    War das eine Anspielung auf "Faust"? :D Klar, allein in den Titel des Buches kann man auch viel reininterpretieren, aber ob das Goethes Absicht war? :'D Und Schubert hat sogar Goethes Gedichte vertont, von daher kann man die beiden als oldschool Band bezeichnen, wenn man den Blickwinkel auf die ganze Sache ändert ^.^

    18 Abr 15h57 Responder
  • BuilT4Cha0s

    Das hat sich bestimmt schon jeder mal gedacht, die poetische Interpretierung des Ganzen, im Besonderen im Hinblick auf den Titel, bleibt aber auf der Strecke, möchte ich meinen :P

    18 Abr 15h34 Responder
  • JorgeGabriel20

    Up Iron!!!

    2 Abr 14h12 Responder
  • BrilliantGoth

    Thanks for your friendship :)

    15 Fev 11h58 Responder
  • darkananda

    Your taste is very great man :D, Have a nice day

    12 Jan 12h12 Responder
  • deathstroyer

    Haha, so nice :) Also - nice taste. Have a good day! :)

    27 Dez 2013 Responder
  • carebearbubbles

    Have a super day!

    2 Jul 2013 Responder
  • Todas as 24 mensagens

Sobre mim

Atividade recente

Eventos

Ver mais Adicionar evento