Gift (8:30)

Capa de Schall und Wahn

De Schall und Wahn e 2 outros álbuns

Você tem alguma informação a respeito desta faixa?
Ajude a construir a Last.fm, adicionando as informações à página wiki referente a esta faixa.

Tags

Tags de todos os usuários

Mais tags

Executar com Spotify

Álbuns que contêm esta faixa (3)

Faixas parecidas

  Faixa   Duração Ouvintes
Tocotronic - Gesang des Tyrannen 4:10 13.058
Tocotronic - Stürmt das Schloss 2:45 12.423
Ja, Panik - Barbarie 2:54 4.013
Ja, Panik - Die Luft ist dünn 3:39 3.396
Blumfeld - Eine eigene Geschichte 3:53 6.789
Die Sterne - Was hat dich bloß so ruiniert 3:26 34.402

Tendência musical

11.425ouvintes no total
53.386scrobbles acumulados
Tendência de ouvintes recentes:

Explore mais

Caixa de mensagens

Deixe um comentário. Faça login na Last.fm ou registre-se.
  • nick_honest

    PERFEKT!

    16 Mai 2012 Responder
  • undermotivated

    sehr schön! :-)

    12 Set 2011 Responder
  • Hamso92

    "Ein perfektes Ende. Könnte ewig so weitergehen" 2

    4 Dez 2010 Responder
  • umberto71

    Liebe für dieses Lied

    2 Out 2010 Responder
  • Foggster

    @upsdala: wieviel schlußlieder sind denn auf diesem album drauf ?! (klugscheiß)..;-) sehr geiler song

    18 Jul 2010 Responder
  • upsdala

    auf jeden fall das beste schlußlied auf "schall & wahn"

    7 Fev 2010 Responder
  • unpeopled

    Kalt, kalt wird mir bei all den Schauern, die mir über die Haut laufen, wenn ich dieses Lied anhöre. Danke, Tocotronic, aber es ist schon kalt genug draußen, finde ich.

    25 Jan 2010 Responder
  • Turbodamian

    ich finde den song bisher auch am besten und schließe mich an, wie so oft der letzte song, siehe explosion und nach bahrenfeld im bus...

    23 Jan 2010 Responder
  • HerrAlex

    den besten song haben sie sich fürs ende aufgespart, gefällt mir.

    22 Jan 2010 Responder
  • malentedeadfuck

    Ein perfektes Ende. Könnte ewig so weitergehen. Sehr gut gemacht, Tocos! "Explosion" ist wohl dennoch mein liebstes letztes Abschluss-Lied.

    22 Jan 2010 Responder

Principais ouvintes