Biografia


Die aus den Mitgliedern Akira (Bass), Haruki (Guitar), Raya (Drums) und Saku (Vocals) bestehende Band „KOGURE“ aus dem Raum Köln organisierte sich Anfang 2011 komplett neu. Die Members von KOGURE wollen nun nur nach vorne schauen und einen vollkommen neuen Abschnitt in ihrer Bandgeschichte beginnen. Sie bezeichnen diesen Abschnitt als „The New Period“.

Mit expressiven Outfits und Stylings sowie mit einem Musikstil, der sich nicht konkret einordnen lässt, will KOGURE mehr, als nur entertainen: Die Band beschäftigt sich mit der Vielseitigkeit des Lebens und wollen diese mit ihrem Gesamtkonzept auch zum Ausdruck bringen.

Somit reicht die Musikpalette bei KOGURE von düsteren, harten Sounds bis hin zu fröhlichem Party-Punk; auch melancholisch-schöne bis verzweifelt-traurige Balladen sind im Repertoire der Band vorzufinden.

Die Texte von KOGURE sind aus klang-ästhetischen Gründen auf Japanisch, verbunden mit einem Hauch Englisch. Abgesehen von der Affinität zum Klang der Sprache selber möchte KOGURE eine kulturelle Brücke errichten, die Gedankengut auf einer völlig fremden Sprache zum Ausdruck bringt und somit nationenübergreifend wirkt. Es soll das „Fremde“ zugänglich machen.

Die ersten Auftritte der Band in dieser neuen Konstellation fanden vom 29. bis zum 31. jeweils täglich als Open-Air vor der Beethovenhalle in Bonn statt.

Die nächste Performance ist noch für dieses Jahr im historischen Rathaus zu Köln geplant.

Editado por Teentoora em Set 3 2013, 20h16

Todos os textos enviados pelos usuários nesta página estão disponíveis sob a licença Creative Commons Attribution/Share-Alike.
Os textos também estão disponíveis sob a Licença de documentação livre GNU.

Ficha do artista

Gerado a partir de fatos marcados na wiki.

Não existe informação sobre este artista

Você está vendo a versão 1. Veja versões mais antigas, ou discuta esta wiki.

Você também pode ver uma lista de todas as alterações recentes na wiki.